+49-(0)8031-23067-0 info@momanda.de

Bruce Lipton – Meditation “Honeymoon Effekt”

6,99 

Bruce Lipton – Meditation “Honeymoon Effekt”

Category:

Description

Der Honeymoon Effekt

Beziehungen – eines der am tiefsten wurzelnden Themen im Leben. Ohne Beziehungen gäbe es keine Fortpflanzung, keine Gemeinschaft und wohl wenig Glück. Beziehungen prägen das Wesen der Menschen und der Menschheit. Beziehungen sind ein großer Quell von Freude und Leiden. Beziehungen bieten unendlichen Gesprächsstoff.

Es finden sich wohl die meisten Menschen vom Wunsch angetrieben, eine liebevolle, harmonische und sichere Beziehung zu haben. Nur, warum sind dann die Scheidungsraten so hoch? Warum gibt es so viele Singles-wider-Willen?

Bruce Lipton hat mit seinen Buch “Der Honeymoon-Effekt” eine sehr einleuchtende Antwort auf diese Fragen geliefert. Gut nachvollziehbar und überzeugend beschreibt er, wie Programmierungen in unserem Unterbewusstsein bis über 95% unseres Lebens steuern. Diese Programme entstanden großenteils in der frühkindlichen Phase oder sogar vorgeburtlich. Dadurch sind sie uns nicht bewusst und laufen meistens vollautomatisch und unbemerkt ab.In diesen Programmen befinden sich z. B. emotionsgeladene Reaktionsmuster eines Kleinkindes, das die Zusammenhänge nie bewusst und mit Verstand überdacht hat. Reaktionsmuster, die wir heute mit wachem Geist gewiß nicht anlegen würden. Aber die steuern unser Verhalten.So kommt es, dass wir uns reife, erfüllende Beziehungen wünschen, aber unwillkürlich oft dagegen arbeiten.

Meditation: Schritte zum Honeymoon

Es gibt, wie Bruce Lipton schreibt, mehrere Wege diese alten, hinderlichen Programme zu ändern. Einer davon ist, das Unterbewusstsein wiederholt im entspannten Zustand (für die Kenner: dominante Alpha- oder Theta-Hirnfrequenzen) mit positiven Aussagen zu füttern. Unser Audioprogramm “Schritte zum Honeymoon” ist ein Hilfsmittel genau dafür.

Es enthält zunächst eine angeleitete Entspannungsphase, die ungefähr zehn Minuten dauert. Danach kommt die inhaltliche Meditation (Kontemplation), in der wir beziehungsrelevante Punkte ansprechen und neue, nützliche Aussagen anbieten. Die gesamte Dauer wird von einer feinen, entspannenden Musik untermalt.Indem Sie diese Meditation im entspannten Zustand (oder auch im Schlaf) immer wieder anhören, werden entsprechende Nervenbahnen im Gehirn gefördert und gestärkt. Idealerweise benutzen Sie diese Aufnahme wenigstens 30 Tage lang mindestens einmal am Tag.

Hörprobe:

Übersetzer: Detlef Tesch

You may also like…

X